Seminar-FlugdesSperbers1

DER FLUG DES SPERBERS 1

Der Flug des Sperbers ist ein Seminar über die Liebe zum Alltag. Im Seminar steht die Liebe im Mittelpunkt. Im Kontakt mit ihr werden wir eins mit unserem Lebensfluss. Sie ist der Motor unseres Alltags. Mit ihr ziehen wir Situationen und Menschen an, die uns in unseren täglichen Aufgaben unterstützen. Liebe transformiert ohne zu manipulieren. Sie öffnet Pforten und damit neue Handlungsräume. Der Sperber führt uns über unseren eigenen Horizont hinaus und bringt uns in Kontakt mit unserer eigenen Liebesfähigkeit.

Inhalte des Seminars:
Liebe, was ist das?
Kraft der eigenen Liebesfähigkeit kennenlernen und in den Alltag integrieren

Liebe als Hilfe in Konfliktsituationen
Die Liebe innerhalb einer Konfliktsituation offenbart Lösungswege, setzt kreative Energien frei, bei der alle Konfliktbeteiligten ihren eigenen konstruktiven Weg erkennen können. Innerhalb einer gespannten Situation, in der die Liebe ihren Platz hat, verliert keine/r sein/ihr Gesicht.

Liebe und Erfolg
Liebe strahlt aus. Menschen, die erfolgreich sind und ihren Erfolg halten können, haben Charisma. Der Motor dafür ist die Liebe zu sich selbst und die Freude an der Sache. Je größer unsere Liebesfähigkeit ist, desto größer ist unser Erfolg.

Die einzelnen Wochentage in ihren unterstützenden Eigenschaften erfahren
Jeder Wochentag trägt unterschiedliche Grundqualitäten in sich. Kennen wir diese, können wir unseren Alltag danach gestalten, erkennen, wann was am besten getan werden kann und wann wir einfach nur entspannen sollten. Je mehr wir diesem inneren Wochenrhythmus folgen, desto mehr Freiräume zeigen sich, die uns neue Gestaltungsmöglichkeiten gestatten.

Liebe als Kommunikationsbrücke
Sprache funktioniert nicht nur über die Stimme und die Gestik. Der bewusste Einsatz der Liebe als Sprachmittel ermöglicht Kommunikation über große Distanzen. Ohne, dass unsere Augen unser Gegenüber sehen, sind wir in der Lage, Stimmungen und Schwingungen mitzubekommen, und über die Liebe mit anderen im Kontakt zu sein.

Liebe als Kraft spüren, die transformiert: z.B Lebensmittel qualitativ verändern.
Mithilfe der Liebe können Lebensmittel, die qualitativ minderwertig sind auf ein höheres Schwingungsniveau gebracht werden. Damit können Unverträglichkeiten, die sich zum Beispiel nach dem Essen zeigen, eingedämmt und/oder ganz verhindert werden. Die Liebe als Köchin bringt die besten Speisen auf den Tisch.

Die Liebe als Entscheidungshilfe
In schwierigen Entscheidungssituationen sollte die Liebe die letzte Instanz sein, bevor wir eine Wahl treffen. Alles, was unserer Liebe Stand hält, gehört zu uns, unterstützt uns, begleitet uns auf unserem Weg zu uns selbst. Die Liebe erkennt, was das Beste für unsere Entwicklung ist und gibt uns die Kraft, auch in schwierigen Situationen weiterzugehen.

Wo im Körper hat die Liebe ihren Platz und wie kann sie bewusst aktiviert werden – Körperbehandlung /Meridianarbeit
Der Körper besitzt, ähnlich wie ein Computer, große Speicherplatten, in denen er sämtliche Informationen abspeichert. Energetische Kraftlinien durchziehen unseren Körper und verbinden wichtige Zentren untereinander. Das organische Herz, genauer der Herzbeutel, ist einer dieser Speicherquellen, der um den Liebesfluss weiß. Wahrnehmungsübungen und Meridiandehnungen helfen, den Strom der Liebe dauerhaft aufrechtzuerhalten.

Die Teilnahme am Seminar erfordert keine Voraussetzungen.